Das 1×1 des Wohnmobil Führerscheins: Legal im Straßenverkehr

Wohnmobil Führerschein

Wohnmobil Führerschein: Legal im Straßenverkehr

In Deutschland gibt es stolze 20 Arten von Fahrerlaubnissen. Es gibt glücklicherweise keinen eigenen Wohnmobil Führerschein. Trotzdem darfst Du nicht immer problemlos mit Deinem Pkw Führerschein fahren. Je nach Gewicht gibt es Unterschiede in der notwendigen Fahrerlaubnis.

Stell Dir vor Du pfeifst entspannt die Radiomusik mit oder beleidigst den Fahrer vor Dir. Du schaust ungeduldig auf Dein Navi und kannst die Ankunftszeit kaum mehr abwarten. Ungeduldig trommelst Du auf das Armaturenbrett und freust Dich über jeden gefahrenen Kilometer. Bald kannst Du Dich zurücklehnen und der wohlverdiente Urlaub beginnen. Im fließenden Verkehr bemerkst Du plötzlich diese „blauen Gestalten“ am Rande der Fahrbahn. Oh nein, auf eine Kontrolle hast Du jetzt überhaupt keine Lust? Blöd, denn mit Deinem großen Wohnmobil wirst Du ein Wettrennen mit der Polizei nicht gewinnen.

Du kommst immer näher und drückst fleißig die Daumen. Trotzdem siehst Du direkt vor Dir die rote Kelle aufleuchten. Um ein Drama zu vermeiden, fährst Du selbstverständlich von der Autobahn ab und hältst bereitwillig an. Bei diesem schönen Wetter öffnest Du sogleich Dein Fenster und schaust in das griesgrämige Gesicht eines Polizisten.

Führerschein und Fahrzeugpapiere? Natürlich, kein Problem. Ein schneller Griff in Dein Handschuhfach und schon ist der Polizist zufrieden. Er blättert, liest und blättert. Puh, das dauert ganz schön lange heute. Mit einem Seufzer bittet Dich der Polizist auszusteigen. Du weißt was los ist, oder? Du hast was falsch gemacht. Der nette Herr wird es Dir gleich erklären und Dir eine deftige Strafe aufbrummen. Du entschuldigst Dich und versuchst Dich mit ein paar schlechten Witzen aus der Situation zu befreien. Der Polizist ist aber gar nicht gut gelaunt an diesem sonnigen Nachmittag. Er lässt sich nicht erweichen und Deine Urlaubskasse schrumpft ins Negative. Zusätzlich, als netten Bonus, bekommst Du Punkte in Flensburg und ein kopfschüttelndes „Auf Wiedersehen“.

Das war es mit Deinem Campingurlaub. Nächstes Mal kümmerst Du Dich lieber vorher um Deinen Wohnmobil Führerschein. Du weißt nicht welchen Führerschein Du benötigst? Das verrate ich Dir jetzt.

Wohnmobil Führerschein in Europa

In Deutschland gibt es keinen eigenen Führerschein für ein Wohnmobil. Für Wohnmobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht unter 3,5t reicht ein Führerschein der Klasse B. Zur Klasse B gehören die Pkw-Führerscheine B, B17, B96, B196, BE.  

Wenn Du an Dein Wohnmobil einen Anhänger anbringen möchtest, darfst Du das tun, solange das Gesamtgewicht von 4,25t nicht überschritten wird. Hierfür benötigst Du dann die B17 Fahrerlaubnis.

Ist Dein Wohnmobil schwerer als 3,5t? Dann benötigst Du einen LKW-Führerschein der Klasse C. Ohne Anhänger reicht die Erlaubnis C1 aus. Ansonsten brauchst Du noch

Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest Du beim Kauf oder beim Mieten eines Wohnmobils immer im Fahrzeugschein nach dem zulässigen Gesamtgewicht schauen. Wenn Du keine Lust hast, den LKW-Schein zu machen, solltest Du Dich nach einem Fliegengewicht umschauen und Dir ein solches Wohnmobil anschaffen.

ACHTUNG: Diese Regelung gilt überall in der EU.

Hast Du Deinen Führerschein vor 1999 gemacht? Dann bist Du ein sehr glücklicher Camper und musst Dir über die obigen Regelungen keine Gedanken machen. Du darfst Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,5t fahren. Du kannst Dir also ein großes vollintegriertes Wohnmobil anschaffen und sorgenlos durch Deutschland düsen.

 Wohnmobil Führerschein im Überblick

In einer praktischen Übersicht findest Du hier schnell welche Führerscheinklasse Du benötigst. Im Fahrzeugschein Deines Wohnmobils findest Du alle Infos zum zulässigen Gesamtgewicht des Fahrzeugs. Dieses darf niemals überschritten werden. Achte beim Packen also darauf, wie viel Du mitnimmst. Verzichte auf schwere und unnötige Gegenstände. In unserem Amazon Shop findest Du z.B. Angebote für sehr leichtes Campinggeschirr und Topfsets.

 

Führerschein nach 1999

Führerschein vor 1999

Anmerkung: Da wir von campodo keine Verkehrspolizisten sind, sind alle Angaben ohne Gewähr. Die Informationen stammen von Bußgeldkatalog und vom ADAC.

Neuste Blogartikel

5 lauschige Tipps für Camping im Regen

5 lauschige Tipps für Camping im Regen

5 spaßige Aktivitäten für Camping im RegenEndlich angekommen. Nach einer langen Fahrt in Deinem Wohnmobil bist Du nun endlich mit Sack und Pack am Campingplatz angekommen. Schnell das Vorzelt aufbauen, Stühle raus und ab in die Sonne. Doch ein Blick aus Deinem Fenster...

Beginner Guide – Wohnmobil Grauwasser entsorgen

Beginner Guide – Wohnmobil Grauwasser entsorgen

Der campodo Beginner’s Guide: Wohnmobil Grauwasser entsorgen leicht gemachtDein Wohnwagen hat keine mobile Kanalisation im Gepäck? Dann musst Du Dich um das Wohnmobil Grauwasser entsorgen Deines Abwassertanks kümmern. Du fragst Dich was das ist? Stell Dir vor, Du...

5 fesselnde Bücher für Camping im Regen

5 fesselnde Bücher für Camping im Regen

Camping im Regen: Diese 5 Bücher retten Dir den UrlaubStell Dir vor, Du wachst morgens auf und freust Dich auf einen sonnigen Tag am See. Du schaust aus dem Fenster und alles, was Du siehst, ist grau, grau und noch mehr grau. Camping im Regen klingt erst mal...