Das 1×1 der Wohnmobil Sicherheit

Wohnmobil Sicherheit

Wohnmobil Sicherheit f├╝r Anf├Ąnger und Fortgeschrittene

Du kommst aus dem Urlaub zur├╝ck, stellst Dein Wohnmobil an der Stra├če ab und gehst rein in die gute Stube. Erst mal entspannen. Montagmorgen bricht an und auf geht’s in eine stressige Arbeitswoche. Nach einigen Tagen hat Dich der Alltag gepackt, doch hast Du an die Wohnmobil Sicherheit gedacht?

Am Donnerstagnachmittag kommst Du nach Hause und denkst Dir: Irgendetwas ist anders, da stimmt doch was nicht. Nach einigen Minuten f├Ąllt Dir auf, was heute anders aussieht. Du stellst fest, dass Dein Wohnmobil verschwunden ist. Du hast es doch abgeschlossen, oder? Ich bin mir sicher, dass Du das gemacht hast.

Langfinger haben jede Menge Tricks, um die T├╝re zu ├Âffnen und alle Wertsachen oder gar das ganze Fahrzeug zu stehlen. Das kann Dir nicht nur zu Hause vor der eigenen Haust├╝re passieren, sondern auch unterwegs. Bl├Âd, oder? Bargeld weg. Handy weg. Laptop weg. Saubl├Âd.

Es hei├čt ├╝brigens nicht mehr Dieb, es hei├čt jetzt ÔÇ×Fachkraft f├╝r spontane Eigentums-├ťbertragungenÔÇť

Damit Dir das nicht passiert, schau Dir jetzt meine Liste mit den klassischen Schwachstellen┬áan. Die Liste hilft Dir dabei, die Wohnmobil Sicherheit zu verbessern. Aber mach Dir keine Sorgen, generell gilt Camping als sichere Urlaubsform und Diebst├Ąhle, Einbr├╝che und ├ťberf├Ąlle kommen nur selten vor.

Dennoch ist Vorsicht immer besser als Nachsicht. Deshalb hier ein paar allgemeine Tipps f├╝r Dich als Wohnmobil Sicherheit Anf├Ąnger.

Wohnmobil Sicherheit f├╝r Anf├Ąnger

Insbesondere als Camping Anf├Ąnger ist es schwierig an alles zu denken. Urlaubsplanung, Reiseziel heraussuchen, Campingplatz reservieren, packen, zul├Ąssiges Gesamtgewicht und dann auch noch Wohnmobil Sicherheit? Ja, ich gebe Dir recht, das ist zu viel des Guten.

Deshalb kannst Du zun├Ąchst diesen „offensichtlichen“ Tricks folgen. Damit ist Dein erster wichtiger Schritt erledigt und Du kannst Dich ganz Deinem Urlaub widmen.

Tricks f├╝r Camping Anf├Ąnger:┬á

  • Auf offiziellen Campingpl├Ątzen und Wohnmobil-Stellpl├Ątzen ├╝bernachten
    • Rastpl├Ątze und Autobahnparkpl├Ątze solltest Du nach M├Âglichkeit vermeiden
    • Auf unbewachten Parkpl├Ątzen immer abfahrbereit parken
  • ├ťberwachte Parkpl├Ątze in St├Ądten oder an Sehensw├╝rdigkeiten nutzen
  • Wild campen nur in der N├Ąhe von H├Ąusern oder anderen Wohnmobilen
  • Standort wechseln, wenn Du ein ungutes Gef├╝hl hast
  • Fahrzeug abschlie├čen und immer Fenster, T├╝ren und Dachluken schlie├čen
  • Unwichtige Wertsachen zu Hause lassen
  • Andere Wertsachen auf den Ausflug mitnehmen
  • Gr├Â├čere Wertgegenst├Ąnde aus dem Sichtfeld r├Ąumen oder verstecken
  • Auf ÔÇ×liegengebliebeneÔÇť Fahrzeug-Tricks nicht hereinfallen

Du verfolgst diese Tricks bereits bist Dir aber immer noch unsicher? Dann gibt es noch weitere Ma├čnahmen, die Du ergreifen kannst, um Dein Fahrzeug zu sichern.

Wohnmobil Sicherheit f├╝r Fortgeschrittene

Auch wenn Du allen Tricks von oben folgst, f├╝hlst Du Dich etwas unsicher? Kein Problem, Du kannst selbstverst├Ąndlich noch mehr f├╝r Dich und Dein Wohnmobil tun. Diese Liste gibt Dir eine ├ťbersicht ├╝ber verschiedene M├Âglichkeiten zum Schutz Deines Wohnmobils. F├╝r hundertprozentige Sicherheit sorgt keine der Sicherheitsma├čnahmen. Aber Du bist damit schon verdammt nah dran.

Für die Faulen und Nicht-Leseratten liefert fan4van einen anschaulichen Videobeitrag zum Thema Wohnmobil Einbruch und Diebstahl.

Die besten Sicherheitsma├čnahmen im ├ťberblick:

  • Alarmanlagen
  • Fenstersicherung
  • Sicherheits-Fensterklebefolien f├╝r Glasscheiben
  • Schlie├čsystem f├╝r T├╝ren
  • Zusatzschloss f├╝r T├╝ren
  • Mobiler Tresor
  • Extra Schl├Âsser f├╝r Wohnwagenkupplung und St├╝tzen
  • Wegfahr-Schutz durch Radkrallen, Lenkradkralle, Gangschaltungssperre oder Schalter f├╝r Benzinzufuhr und Anlassstrom
  • Safe Lock Modul, das keinen Zugriff auf das Funksignal des Fahrzeugschl├╝ssels erlaubt
  • Funk-Kabelschleife zur Sicherung von mobilen Gegenst├Ąnden
  • Ortungssystem

├ťbrigens, diese zwei besonderen Ma├čnahmen vertreiben die Diebe gleich von Anfang an.

  • Gravur am Fahrzeug, um den Wiederverkauf durch Diebe zu erschweren
  • Alle Schutzma├čnahmen sichtbar anbringen, dient der Abschreckung

Du brauchst nat├╝rlich nicht alle dieser Schutzma├čnahmen. Entscheide selbst welche Du f├╝r notwendig h├Ąltst. F├╝r ausf├╝hrliche Infos schau doch mal bei Campanda vorbei.

Versicherungen f├╝r den Ernstfall

Falls ein ganz raffinierter R├Ąuber unterwegs ist und es ihm trotz allem gelingt Dich zu beklauen, dann hilft Dir Deine Versicherung im Ernstfall den Schaden zu ersetzen. Allerdings nur den finanziellen und nicht den emotionalen Schaden. Den Schmerz ├╝ber den Verlust musst Du trotzdem tragen. Besonders, wenn Du Deinen Liebling mit viel Schwei├č und Blut selber ausgebaut und eingerichtet hast. Dennoch musst Du bei der Wahl der Versicherung schon vorab darauf achten, welche Gegenst├Ąnde mitversichert sind und ob der Schutz auch bei Diebstahl gilt.

Hier ein kurzer ├ťberblick ├╝ber die Versicherungsarten und -inhalte:

  1. Teilkasko:
  • Sch├Ąden, die durch den Einbruch entstanden sind
  • Aufbruch- und Glassch├Ąden
  • Entwendung des Fahrzeugs
  1. Vollkasko:
  • Alle Leistungen der Teilkasko Versicherung
  • Mut- und b├Âswillige Besch├Ądigung
  • Unfallschaden
  • Deckt Sch├Ąden ab, wenn Fahrzeug wieder auftaucht
  1. Inhaltsversicherung:
  • Versicherung f├╝r bewegliche Ger├Ąte im Fahrzeug
  • Laptop, Kamera, Fernseher, Kleidung
  • Sportger├Ąte (F├╝r Fahrr├Ąder gibt es oft Sonderregelungen)
  • Campingm├Âbel
  • Greift auch bei Brand, Explosion, Sturm, Hagel, Blitzschlag und ├ťberschwemmung
  • Bargeld, Geldkarten, Wertpapiere und Schmuck sind meist ausgenommen

Wichtig ist immer, dass Du Deiner Versicherung genau mitteilst, welche Ausstattung Dein Fahrzeug hat und was Du mitnimmst auf Reisen. Bei einer Nachr├╝stung musst Du das der Versicherung umgehend mitteilen, damit auch die neuste Spielerei mitversichert ist.

Mit all diesen Hinweisen und Ratschl├Ągen bist Du gut gewappnet f├╝r einen erholsamen und spa├čigen Urlaub mit ruhigem Schlaf.

Viel Spa├č bei Deinem n├Ąchsten Campingurlaub!┬á

Neuste Blogartikel

5 lauschige Tipps f├╝r Camping im Regen

5 lauschige Tipps f├╝r Camping im Regen

5 spa├čige Aktivit├Ąten f├╝r Camping im RegenEndlich angekommen. Nach einer langen Fahrt in Deinem Wohnmobil bist Du nun endlich mit Sack und Pack am Campingplatz angekommen. Schnell das Vorzelt aufbauen, St├╝hle raus und ab in die Sonne. Doch ein Blick aus Deinem Fenster...

Beginner Guide – Wohnmobil Grauwasser entsorgen

Beginner Guide – Wohnmobil Grauwasser entsorgen

Der campodo BeginnerÔÇÖs Guide: Wohnmobil Grauwasser entsorgen leicht gemachtDein Wohnwagen hat keine mobile Kanalisation im Gep├Ąck? Dann musst Du Dich um das Wohnmobil Grauwasser entsorgen Deines Abwassertanks k├╝mmern. Du fragst Dich was das ist? Stell Dir vor, Du...

5 fesselnde B├╝cher f├╝r Camping im Regen

5 fesselnde B├╝cher f├╝r Camping im Regen

Camping im Regen: Diese 5 B├╝cher retten Dir den UrlaubStell Dir vor, Du wachst morgens auf und freust Dich auf einen sonnigen Tag am See. Du schaust aus dem Fenster und alles, was Du siehst, ist grau, grau und noch mehr grau. Camping im Regen klingt erst mal...